Die Daten-Sucht::

betreut von Prof. Johannes Graf, FH Dortmund

» Ein Haufen Augenblicke wandert durch meinen Kopf. Ein bisschen
Abstand wäre nicht schlecht, sagt der eine und klopft an die
Scheibe. Doch mein Kopfblick schweift ab.
Die Welt – wieder sehe ich alles, verbunden durch Fäden,
gehalten von einer unsichtbaren Kraft. Gezogen und gezerrt
– hin und her.«

 

 

Fotos: Janina Kumpies © 2009

<zurück